Outdoor 2017 News 3: Neue und überarbeitete Auto-Tuber

Anfang

Auch bei den Auto-Tubern gibt es interessante Neuigkeiten und Überarbeitungen von Mammut, Climbing Technology und Black Diamond. Auto-Tuber, wie z.B. das Edelrid (Mega-)Jul, das Mammut Smart, das Click-Up von CT, das Austrialpin Fish und das Salewa Ergo sind zu einer festen Größe im Markt der Sicherungsgeräte geworden, weshalb wir uns die Neuigkeiten einmal genauer angeschaut haben:

Das Click-Up von Climbing Technology, als auch das Smart von Mammut wird einer grundlegenden Überarbeitung unterzogen. Die Zielrichtung ist hier bei beiden Geräten mehr Bedienungskomfort, aber vor allem auch mehr Sicherheit. Letzteres will man erreichen, indem man jeweils einen Mechanismus einbaut, der ein Durchlaufen des Seils auch bei ungünstigen Winkelstellungen des Bremsseils verhindert. Von Black Diamond kommt im Frühjahr 2018 wohl das ATC-Pilot, welches eigentlich schon für 2017 angekündigt war.

Bild zeigt das neue ATC-Pilot von Black Diamond
Das neue ATC-Pilot von Black Diamond: Schon länger angekündigt, soll es nun bald lieferbar sein.

 

Die Überarbeitung des Smart und des Click-Up ist sicher auch eine Reaktion der Hersteller auf den großen Test automatischer Sicherungsgeräte und dessen Ergebnisse, den der DAV 2015 publiziert hat. Bei diesem Test wurde vor allem beim Click-Up, aber in abgeschwächter Form auch bei alle anderen untersuchten Auto-Tuber festgestellt, dass eine Fehlbedienung, bei der die Bremshand mit dem Bremsseil oberhalb des Gerätes gehalten wird, zu einem sicherheitskritischen Versagen des Blockiermechanismus führen kann. Link zur Untersuchung des DAV

Nun kann eine konstruktive Änderung eines Gerätes natürlich keine Fehlbedienung verhindern. Mammut, als auch Climbing Technology gehen hier auf ganz ähnliche Art und Weise den Weg, dass sie Ihre Autotuber so verändern, dass die Fehlbedienung nicht mehr zum Versagen des Blockiermechanismus führt. Dazu haben sie eine abnehmbare bzw. wegklappbare Sperre bzw. Spacer entwickeln, der das Seil im Falle einer Fehlbedienung in einem Winkel hält, der die Blockierfunktion erhält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.