Schlagwort-Archive: Neuigkeiten

Outdoor 2017 News 2: Kletterschuhe von Black Diamond

Neben Wild Country ist Black Diamond die zweite etablierte Marke, die 2018 erstmals Kletterschuhe auf den Markt bringen will.

  • Die Amerikaner setzen dabei auf eine größere Modellvielfalt als Wild Country und wollen im Frühjahr mit 5 Modellen in die Geschäfte kommen. Bei den Einstiegsmodell Momentum wird es dann noch eine Herren-, eine Damen- und eine Kids-Variante geben und bei dem High-End-Sportklettermodell Focus wird auch ein Damen- und eine Herren-Variante zu kaufen sein. Insgesamt steigen die Amerikaner also mit 7 unterschiedlichen Schuhen in den Markt ein. Die Schuhentwickler von BD geben bei den einzelnen Modellen auch den bevorzugten Einsatzbereich vor:
  • Die Momentum-Reihe (Herren, Damen und Kids) entspricht dem klassischen Einsteiger-Schuh, bei dem eine optimale Balance zwischen Komfort und Leistungsfähigkeit für Neu-Einsteiger und Komfortsuchende erreicht werden soll.
Bild zeigt die Damenvariante des Momentum, dem neuen Einsteiger-und Komfortschuh von Black Diamond
Die Damenvariante des Momentum, dem neuen Einsteiger-und Komfortschuh von Black Diamond
Bild zeigt den neuen KinderKletterschuh Momentum Kids von Black Diamoind
… und das Modell für den kletternden Nachwuchs, der Momentum Kids
  • Der Aspect ist ein klassischer Trad- und Risskletterschuh
  • Der Focus (Herren und Damen) als High-End Sportkletterschuh mit hoher Kantenstabilität
  • Der Shadow als reinrassige Boulderwaffe mit starken Downturn und weicher Sohle
Bild zeigt den neuen Shadow von Black Diamond. Ein Schuh zum Bouldern und für steile Routen
Der neue Shadow von Black Diamond soll vor allem zum Bouldern und für steile Routen optimiert sein

Die Schuhe sehen insgesamt nicht ganz so ungewöhnlich aus, wie die von Wild Country und haben auch weniger komplett neue Techniken und Innovationen verbaut. Dass muss aber ja nicht unbedingt schlecht sein, schließlich gibt es ja auch bei den „traditionellen“ Schuhen welche, die in Ihrem jeweiligen Einsatzbereich hervorragend funktionieren. Allerdings erkennt man bei näherer Betrachtung dann doch einige Neuheiten und Innovationen:

  • Als erstes fällt auf, das BD bei einigen Modellen (die Momentum-Reihe) auf ein komplett gestricktes Obermaterial setzt und bei anderen die Zunge aus gestricktem Material gefertigt ist (Aspect, Focus Men + Women, Shadow). Laut BD soll diese Material verschiedene Vorteile bieten:
    • Bei einem gestrickten Material kann ich je nach Anforderung im jeweiligen Bereich im wahrsten Sinne des Wortes nahtlos zwischen flexiblem, stretchigem und zugfestem Verhalten des Gestricks wechseln.
    • Das gestrickte Material soll deutlich atmungsaktiver und auch weniger anfällig für die Bildung unangenehmer Gerüche sein.
    • Auserdem soll das gestrickte Material schneller trocknen, als vergleichbare Schuhe aus (Kunst-) Leder.
Bild zeigt den neuen Kletterschuh Momentum Men von Black Diamond
Der Momentum für Herren mit dem neuen gestrickten Obermaterial
Bild zeigt Nahaufname des Momentum Women mit gestricktem Obermaterial
Die neue „Knit-Technology“ in der Nahaufnahme des „Damen-Momentum“ gut zu erkennen.
  • Auch bei den Sohlen setzt BD eine neue Technik ein. Ähnlich wie Wild Country setzen die Amerikaner hier auf eine „molded rubber technology“, also eine Sohle, die in einer speziellen Form hergestellt wird und nicht einfach aus einer großen gleichmäßigen Gummiplatte ausgeschnitten wird, wodurch eine 3-dimensionale Sohle möglich wird, die dadurch in verschiedenen Bereichen unterschiedliche Eigenschaften erhalten kann.
  • Auch der Gummi ist eine neue, von BD entwickelte Mischung, die „Neo Friction Rubber“ genannt wird. Es wird sie in drei Varianten geben:
    • Neo Friction als Basis-Mischung, die den optimalen Kompromiss aus Härte, Haftung und Haltbarkeit darstellen soll. Diese Sohle wird in der Momentum-Reihe verbaut.
    • Neo Friction Edge, die härter ist und somit die beste Kantenstabilität garantieren soll. Diese Sohle kommt beim Aspect und den beiden Focus-Modellen zu Einsatz.
    • Neo Friction Grip, die weicher ist und damit optimale Haftung und Reibung bieten soll. Diese Sohle soll beim Shadow für höchste Reibung und Sensibilität sorgen.
  • Bei den drei Top-Modellen, Shadow, Focus Men + Women, bringt Black Diamond einen Hemp-Liner, also einen Futterstoff aus Hanf zum Einsatz, der mehr Komfort bieten und die Entstehung unangenehmer Gerüche dämpfen soll.

Die neue Technologien, die Black Diamond hier in den Schuhen präsentiert klingen definitiv vielversprechend, allerdings sind bei einem Kletterschuh natürlich immer auch die Passform und das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten entscheidend. Da wir die Schuhe demnächst noch einmal präsentiert bekommen, können wir dazu evtl schon bald mehr verraten…